CS-01 TeaTime4Schools

Dr. Taru Sandén: taru.sanden@ages.at
Helene Berthold: helene.berthold@ages.at

Worum geht es im Citizen Science Projekt
Im Mittelpunkt dieses Forschungsprojekts steht das Thema Boden, genauer gesagt der Abbau des organischen Materials im Boden, der entscheidend für das Wachstum und den Stoffwechsel von Pflanzen und Mikroorganismen ist. Während der Photosynthese fixieren Pflanzen das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) in verschiedenen organischen Strukturen. Nach der Seneszenz zersetzen Organismen wie Pilze, Bakterien und wirbellose Bodentiere das tote Pflanzenmaterial und geben einen Teil des gespeicherten Kohlenstoffs an die Atmosphäre ab. Umso wichtiger ist es, ein besseres Verständnis über die Rolle der Mikroorganismen im Zersetzungsprozess, welche im Projekt über vergrabene Teebeutel für uns arbeiten, zu erlangen, was das Ziel des Projekts TeaTime4Schools ist. TeaTime4Schools wird gefördert von Sparkling Science.

Wie kann man mitmachen? Was ist das Ziel der Challenge?
Was verbindest du mit Dekomposition? Was verstehst du unter Abbau bzw. Zersetzung von organischem Material? Wenn du dies, wie wir, im Zusammenhang mit dem Kohlenstoffkreislauf und der Freisetzung von Nährstoffen siehst, dann bist du genau richtig. Mach mit bei der D-Challenge und erkläre uns „Dekomposition“ mit einem kurzen Video. In 2-5 min erkläre uns anhand von dir frei auswählbaren Materialien was das genau ist oder zeig uns, was du damit meinst. Du kannst auch gerne gemeinsam mit einem Team arbeiten.

Kurze Beschreibung des Projektziels
Ziele des Projekts:

  • Sammlung von Daten über die Zersetzung in österreichischen Böden
  • Erstellung einer österreichischen Landkarte der Zersetzung und Integration in die globale Tea Bag Index Karte
  • Besseres Verständnis über die Rolle von Mikroorganismen in der Zersetzung
  • Gesteigertes Bewusstsein für die Bedeutung des Bodens und dessen Funktionen durch Involvierung österreichischer Schulen,