SW-02 TeaTime4 Schools

Dr. Taru Sandén (AGES)
Mag. Helene Berthold (AGES)
Dr. Elena Kinz (Open Science)
Mag. Julia Auer (Open Science)

Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES)
Open Science – Lebenswissenschaften im Dialog

Fachgebiet: Mikrobiologie
Prozess: Im Projekt TeaTime4Schools schlupfen SchülerInnen in die Rolle von Citizen Scientists und fuhren wissenschaftliche Forschungsarbeit im Bereich der Ökologie, Mikrobiologie und auch Molekularbiologie durch. Gesamt etwa 3600 SchülerInnen in ganz Österreich bestimmen durch ein recht einfaches Experiment- den TeaBag Index- wie viel organisches Material in den Boden ihrer Umgebung wie schnell zersetzt wird. Dafür graben sie Teebeutel auf einer nahe der Schule gelegenen Grünfläche, einem Wald oder einem Maisfeld ein und notieren GPS-Daten. Nach drei Monaten werden die Teebeutel wieder ausgegraben, getrocknet, gewogen, sowie eine Bodenprobe gezogen und die Ergebnisse samt GPS-Daten in eine Karte eingetragen. Anhand dieser Karte können weltweit Daten verglichen werden. So können beispielsweise der Einfluss von Standort und Bodenzusammensetzung auf die Zersetzungsgeschwindigkeit analysiert werden. Warum macht man das? In Boden hausen viele kleine Lebewesen und Organismen, die abgestorbene Pflanzen abbauen und den daraus entstehenden Kohlenstoff in Form von Kohlendioxid (C02) in die Atmosphäre abgeben. Große Mengen an CO2 wiederum tragen zur Erderwarmung bei. Die Abermillionen Mikroorganismen im Boden spielen dabei eine wesentliche Rolle- genau dieser Rolle geht das Projekt TeaTime4Schools auf den Grund.

Programm
10 Min – Kurze Projektpräsentation des Projekts: Was steckt dahinter und was machen die Projektschulklassen?

20 Min – TeaBag Index Jagd: Schulerlnnen bekommen Pflanzentopfe in denen Teebeutel vergraben sind. Es werden unterschiedliche Kulturen verwendet, damit können die Schulerlnnen an einem Hands-on Beispiel sehen, dass verschiedene Boden zu unterschiedlichen Zersetzungsraten des pflanzlichen Materials im Teebeutel fuhren. Anhand einer BodenInformationstafel werden die Boden im Pflanzentopf erklärt und verglichen.

25 Min – Bilderrätsel: Es werden 3 Faktoren präsentiert, die die Zersetzung beeinflussen. Die Schulerlnnen müssen Bilder, die bestimmte Szenarios zeigen, den richtigen Faktoren zuordnen. Außerdem lernen die SchülerInnen dabei den Kohlenstoffkreislauf kennen.

Infos zum Workshop:
Schulstufe: 1. und 2. Klasse Unterstufe I NMS als auch 3. und 4. K1asse Unterstufe I NMS
Klassenstärke: Volle Klassenstarke
Dauer: 50 Minuten