SW-10 Der selbstfahrende Bus und ich im Straßenverkehr

Magdalena Gärtner, MA

Center for Human-Computer Interaction, University of Salzburg

TQW2Fachgebiet: Selbstfahrende Autos
Prozess: Selbstfahrende Busse, das heißt Busse, die keinen Busfahrer mehr brauchen, könnten schon sehr bald Teil des täglichen Verkehrsgeschehens sein. Aber wie verständige ich mich eigentlich mit so einem Bus? Woher weiß ich zum Beispiel, ob der Bus für mich anhält, wenn ich die Straße überqueren will, oder ob ich einsteigen kann, wenn ich zur Bushaltestelle komme? Sieht mich der Bus während ich gerade mit dem Fahrrad an ihm vorbeifahre? Genau solche Fragen wollen wir mit den Schülerinnen und Schülern in unserem Workshop behandeln. Dabei bekommen die Kinder die Möglichkeit, eigene Busmodelle zu gestalten und in Kleingruppen mit den Wissenschaftlern Verkehrssituationen mit selbstfahrenden Bussen durchzuspielen. So wollen wir den Schülerinnen und Schülern nicht nur Wissen über neue Technologie vermitteln sondern auch gemeinsam herausfinden, wie die selbstfahrenden Busse gestaltet sein sollen, damit wir uns in Zukunft im Straßenverkehr gut mit ihnen verstehen und sicher unterwegs sind.

Infos zum Workshop:
Schulstufe: 3. und 4. Klasse Volksschule und 1. und 2. Klasse NMS
Klassenstärke: Halbe Klassenstärke
Dauer: 50 Minuten