OA-27 Spiel: Fang das Virus X13

Univ.Prof. Dr. Agata Ciabattoni
Univ.Prof. Dr. Prof. Stefan Szeider
Univ.Prof. Dr. .Laura Kovacs
Assistant Professor Magdalena Ortiz

Vienna Center for Logic and Algorithms (VCLA) an der Technische Universität Wien

Fachgebiet: Informatik
Was ist es: Mach mit bei dem Spiel Fang das Virus X13, das sich in einem Computernetwork versteckt, das für die Analyse der medizinischen Daten über Organtransplantationen verwendet wird. X13 muss mit Bots gefangen werden, damit es nicht diese Daten beschädigen kann. Wie viele Bots werde gebraucht, um das Virus zu fangen?

Das Spiel zeigt wie effizienter Algorithmen entwickeln kann. Die Algorithmen ohne Computer kennen zu lernen?

Ada Lovelace (1815-1852), die ganz ohne Computer und rein durch informatisches Denken Geschichte als erste Programmiererin schrieb, ist Namensgeberin des Projektes ADA – Algorithmen Denken Anders.

ADA steht für eine kreative Auseinandersetzung mit informatischem Denken, das alle Bereiche der Digitalisierung, die für Innovation, Wachstum, Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit von entscheidender Bedeutung sind, gestaltet. Damit alle Talente der Gesellschaft gefördert werden, stellt das Projekt eine der größten deutschsprächigen Materialsammlungen zum informatischem Denken für Kinder und Erwachsene dem online-hub ADA zur Verfügung – CS Unplugged.

Das Projekt ist organisiert durch VCLA an der TU Wien und gefördert durch Wirtschaftsagentur Wien.