OA-43 Gemeinsam Fahren Wir Besser (GeFaBe)

Magdalena Gärtner, MA

Center for Human-Computer Interaction, Universität Salzburg

Fachgebiet: Fahrsicherheitsforschung
Was ist es: Das Top Citizen Science Projekt Gemeinsam Fahren Wir Besser (GeFaBe) verfolgt das Ziel gemeinsam mit österreichischen AutofahrerInnen Defizite, Sicherheitslücken und vorbildliche Praktiken im Umgang mit Fahrassistenzsystemen (wie z.B. Tempomat, Spurhalteassistent, Einparkhilfe) aufzuzeigen.

Als Citizen Scientists können LenkerInnen und BeifahrerInnen über die GeFaBe App ihre Erlebnisse mit aktuellen Fahrassistenzsystemen dokumentieren und damit einen wichtigen Forschungsbeitrag leisten:
– Was funktioniert gut/schlecht bei der Benutzung von Fahrassistenzsystemen?
– Wo gibt es Unklarheiten?
– Welche Informationen werden vermisst?
– Welche Vor- und Nachteile bieten die Systeme?
Aufbauend auf diesen Erlebnissen werden Lehrmaterialien entwickelt, die die Grundlage für die erste Verkehrsunterrichtseinheit zum Thema Fahrassistenzsysteme in Österreich bilden sollen.

Im Rahmen der European Researchers’ Night stellen wir den Fortschritt im Projekt vor. BesucherInnen können die GeFaBe App ausprobieren und mit uns über ihre Erfahrungen mit Fahrassistenzsystemen diskutieren. Sie erhalten einen Einblick in die ersten Lehrmaterialien und können außerdem aktiv an deren Gestaltung mitwirken.