SW-05 Technikworkshop für Mädchen: Smartphone, Tablet & WLAN Hotspots

Silvie Schmidt, BSc MSc

FH Campus Wien, Studiengang IT-Security

Fachgebiet: IT-Security Prozess: WLAN Hotspots: Topf voll Gold oder Büchse der Pandora? Kennst Du das auch? Das Monatsende rückt näher, das Datenguthaben am Smartphone ist schon längst aufgebracht. Wie gut, dass es mittlerweile so viele offene WLAN Hotspots gibt: einfach am Handy ein WLAN ohne Schloss auswählen, vielleicht noch kurz eine Bestätigung wegklicken und schon kann unterwegs wieder gesurft und auf Instagram gepostet werden und mittels Whatsapp ist man auch wieder erreichbar.

Aber wie schaut das mit der Sicherheit aus? Ist es einfach für Dritte, meine Daten mitzulesen? Oder braucht es da schon eine Hackerin auf Geheimdienst-Niveau?

Wir werfen zuerst einen Blick darauf, wie Passwörter, WLAN-Verschlüsselung und offene WLAN Hotspots funktionieren. Dann probieren wir selbst aus, wie schwer (oder leicht) es ist, ein Passwort zu cracken und an einem Hotspot mitzulauschen. Teste selbst: Wie sicher ist mein Passwort?
Ist es leicht, ein Passwort zu cracken?

Wer hat, bringt eigenes Smartphone oder Tablet mit.

Infos zum Workshop:
Schulstufe: ab 10 Jahren
Klassenstärke: max. 15 / halbe Klassenstärke
Dauer: 50 Minuten